tactio - Raumbedienung, die berührt!

Das tactio der DELTA DORE SPEGA GmbH ist Raumbedienung in Vollendung. Die hochwertige Optik mit einer Oberfläche aus Echtglas in den Farben weiß und schwarz ist die ideale Ergänzung hochwertiger Interieurs. Über alle Raumzustände informiert ein grafisches Farbdisplay mit einer Auflösung von 320x240 Punkten, während die Steuerung aller Raumfunktionen über eine Berührung der kapazitiven Flächen mit dem Finger erfolgt.

tactio S wird über Touchfelder auf der Glasfläche des Farb-Grafikdisplays bedient. Dort werden Sollwerteinstellungen oder die Licht- und Blendschutzsteuerung vorgenommen. Die An- bzw. Abmeldung im Raum erfolgt über den Berührungssensor der Funktionsspange aus Aluminium. Zusätzlich liefert ein interner Temperatursensor dem integrierten Raumklimaregler den erforderlichen Ist-Wert. Die Grafikanzeige gestattet die Darstellung der Raumtemperatur, des Sollwertes, der Lüfterstufe, des Datums und der Uhrzeit. Darüber hinaus werden alle relevanten Stati des Reglers grafisch visualisiert.

tactio L hat den gleichen Funktionsumfang wie tactio S, verfügt darüber hinaus unterhalb der Funktionsspange noch über 8 zusätzliche Touchfelder. Die Felder lassen sich einzeln oder paarweise verschiedenen Bedienfunktionen zuordnen. Ein hinterleuchtetes Beschriftungsfeld sorgt stets für Klarheit beim Nutzer.

Der Funktionsphilosophie von DELTA DORE SPEGA GmbH entsprechend, verfügen tactio S und tactio L über integrierte Raumklimaregler für alle statischen Heiz-/Kühlsysteme, Gebläsekonvektoren oder VVS-Systeme inklusive Luftqualitätsregelung, Thermoautomatik und Nachtkühlung, so dass auf externe Einzelraumregler verzichtet werden kann. Die Applikation ist konform zur VDI 3813-2 und ermöglicht neben den genannten Funktionen die Energieniveauwahl mit Startoptimierung, parametrierbare Sequenzen für Heizen, Kühlen und Ventilatoren mit einer wahlfreien Zuordnung von Stellsignalen über Netzwerkvariablen zur Adaption aller hydraulischen Anschlusskonzepte einschließlich 6-Wege-Ventilen und einer Lastrückmeldung zur Bedarfsregelung der Vorlauftemperatur. Die Applikation erfüllt damit die Anforderungen der Energieeffizienzklasse A nach DIN EN 15232.

Die tactio Raumbediengeräte lassen sich, ebenso wie alle weiteren DELTA DORE SPEGA GmbH Bediengeräte mit digitalen Anzeigen, wie dialog 8, dialog 1 oder nova LCD, ohne Funktionseinschränkung auch parallel betreiben. So werden in Bereichen mit mehreren Eingängen oder Bedienstellen Sollwertänderungen ebenso synchronisiert wie Lüfteranpassungen oder die An- oder Abmeldung im Raum.

Zur Parametrierung bietet die DELTA DORE SPEGA GmbH dem Systemintegrator – wie bei allen e.control Bediengeräten – produktive Plug-ins, die neben der Einstellung aller Funktionen auch das Kopieren von Parametern auf andere Bediengeräte des Projekts sowie eine Visualisierung zu Testzwecken ermöglichen.